Anmeldung



- search -
Edit...

JSPWiki v2.2.28
 
Ich Bin Mal Wech...

Hallo

Ich wollte bekanntgeben, dass ich wohl erstmal eine Woche Pause mit Earthdawn machen werde, vielleicht auch länger, sicher nicht endgültig, aber man soll niemals nie sagen.

Im Moment macht's mir einfach so gar keinen Spaß mehr... Als ich angefangen habe, freute man sich jede Woche aufs Neue drauf, wieder zu spielen, zu erfahren, wie die Story weitergeht etc. Und das ist alles nicht mehr.

Sicher werden die ersten Reakionen sein, ich sei ein Hitzkopf und habe kein Empfinden für Spaß beim Spielen. Das ist nicht der der Fall. Ich finde die optimale Kombination ist Spaß und Story. Aber wenn man sich mal unsere Charaktere anguckt, dann gibt es keinen wirklich ernstgemeinten Charakter. Knorsch und Ak sind auch keine wirklichen ingame-Charaktere im Sinne von Earthdawn, das gebe ich gerne zu. Aber wer von uns spielt sowas noch? Hauptsache krank, möglichst der krankste der Gruppe, und so kommt's halt, das die eigentlich ED-Idee ins Abseits gerät. Da hab ich einfach kein Bock mehr drauf.

Ich vermisse die "alten Tage", an denen noch Spannung da war und sich die Spielleiter noch um irgendwas bemüht haben. Heute schlagen wir ein Quellenbuch auf, "Ahh, Blähform die 5., oder mal wieder einen benannten?" Ich mach's ja teilweise genauso. Aber das ist öde. Am Ende läuft's auf nen dicken Kampf raus, in dem man nur was reißt, wenn man Krieger oder Schwertmeister ist. Alles andere liegt nach 2 Runden bewusstlos/tot am Boden - Schema F halt.

Vielleicht geht es auch nicht anders, vielleicht ist das normal in einer Rollenspielgruppe... aber ich mag dann meine Zeit anders verbringen. Nur bitte kommt mir nicht wieder mit "wir müssen mal wieder in die Niederwelten, das war die beste Zeit", das hat damit mit Sicherheit nix zutun.

Wollte ich noch irgendwas schreiben? Ich glaube nicht. Ich hab mir das ganze gut überlegt und ich weiß genau, mir wird's fehlen, einfach weil ich es gewohnt bin, jeden Mittwoch / Sonntag die Würfel rollen zu lassen.

So far,

Fabian


Lieber Fabian,

es ist schade das zu hören. Ich bin der Meinung man liest aus dem was du schreibst, wie ihr spielt, und aus dem wie ihr sonst immer die Beiträge gestaltet, was man so hört wie bei euch gespielt wird, das Powergaming raus. Ich habe auch mir eure Characktere mal angeschaut und denke so bei mir, ist das nicht n bissl heftig.

Dazu mal ein paar Fragen:

  • Wie lange spielst du?
  • was meinst du mit alten Tagen, also wie habt ihr damals gespielt?
  • Bist du der Meinung du könntest deine Mitspieler dazu überreden nochmal gemütlich mit Story dahinter bei Null / Kreis 1 anfangen?

Ich kenne das jetzt nur aus meiner Gruppe und habe wenig Spielerfahrung mit solchen Dingen wie, Abendteueranfang (s. Auftrag her); Abendteuermitte (s. laufen/kloppen/laufen/essen/schlafen...); Abendteuerfinale (s. Megakloppen/bewusstlos werden/Gegenstand bzw. sonstiges mitnehmen); Abendteuer-endgültigesEnde (s. zurück zu Auftraggeber/blablablubb)

Wir spielen eher mal nach dem Prinzip des Realistischen. Klar, Dramaturgie geht vor Realismus, aber es macht auch mehr Spaß, wenn man bei solchen kleinen Schwierigkeiten auch mal hängen bleibt. Siehe dem Problem Skifahren. Unsere Characktere wollten bei Schneefall von Axaleckso nach Kratas. Also lernten sie eine Weile Skifahren und reisten dann auf Skier Richtung Kratas.

Solche kleinen Schwierigkeiten machen auch mal Spaß, man muss ja nicht immer kämpfen.

Würde mich erstmal über Antworten freuen und wünsche dir mal viel Spaß beim normalen Leben ohne ED.

greetz Manuel

Hi Manuel, erstmal danke für dein Interesse. Zu deinen Fragen: Ich spiele nun knapp 3 Jahre Earthdawn, damals haben wir die Schüler des Lebens / Exodus in kleineren Kreisen gespielt. Wir haben schon des Öfteren bei Null angefangen, so oft, dass viele nicht mehr wissen, wie dieser Charakter eigentlich geplant war oder wie so seine Eigenarten sind.
Bezüglich Powergaming möchte ich sagen, lass dich nicht von den relativ hochkreisigen Charakteren à la X und Ak beeinflussen, mit Powergaming hat meine Einstellung nur bedingt was zutun, auch wenn das natürlich ein Faktor ist. Vielmehr finde ich es schade, dass wir früher tiefschürfender und tiefgehendere Abenteuer gespielt haben, in denen sich der Meister im Vorfeld einen Kopf gemacht hat, die Gruppe gemeinsam überlegt hat usw. Und da war bei mir dieses Gefühl, was ne gute Runde ausmacht: Spannung! Und um Spannung wieder aufkommen zu lassen, muss sich halt irgendetwas verändern.
-- Fabian





letzte Änderung 21-Mai-2007 21:59:59 MESZ von unknown.



Earthdawn (R) ist ein eingetragenes Warenzeichen der FASA Corporation. Barsaive (TM) ist ein Warenzeichen der FASA Corporation. Copyright (c) 2015 by FASA Corporation. Copyright der deutschen Ausgabe (c) 2015 by Ulisses Spiele GmbH, Waldems. www.ulisses-spiele.de. Diese Webseite unterliegt keiner Abnahme oder Genehmigung durch Ulisses Spiele oder FASA.